GEMEINSAM INS ZIEL

Feuerwehr Sportverein Frankfurt am Main

Am 06. März schlossen die beiden Cheerleading-Formationen des Feuerwehrsportvereins die Cheerleading Regionalmeisterschaften Mitte in Gießen überraschend als beste hessische Teams in ihrer Kategorie ab. Mit ihrer fehlerfreien Kür konnten sich unsere Peewees als Regionalmeister überdies zu den am 18.Juni 2016 stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Bonn qualifizieren.

Dabei mussten Peewees und Juniors aufgrund eines mehr als freudigen Ereignisses kurzfristig ohne Ihre Cheftrainerin Tanja Meier antreten. Susanne Lamm und Kiara Dürk konnten dieses Handicap bei ihrer Feuertaufe als frischgebackene Co-Trainerinnen aber offensichtlich souverän und erfolgreich kompensieren.

Aufgrund der stetig wachsenden Mitgliederzahl wurden zum ersten Mal fünf Regionalmeisterschaften im Verbandsbereich des CCVD ausgerichtet. Der neue Wettkampfbereich Mitte beinhaltet die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Saarland.

Vor den Deutschen Meisterschaften starten unsere Teams, begleitet von einem fast hundertköpfigen Fan-Tross, natürlich wieder bei den ELITE Cheerleading Championships im Movie Park in Bottrop-Kirchhellen. Vom 14.-16.05.2016 treffen sich dort rund 3.500 Cheerleader aus ganz Europa um die Jury und das Publikum von ihrem Können zu überzeugen.

 

Informationen zum Team findet Ihr auf der Fanpage:www.monstercheer.de oder auf den Seiten des Sportvereins 

http://frankfurt.feuerwehrsport.org/index.php/automatisch-aus-titel-generieren/cheerleading

 

 

 

 

 

Copyright © 2016 Feuerwehrsportverein Frankfurt am Main Rights Reserved.